Konfirmandenarbeit

Konfirmandenunterricht in Zeiten von Corona

Die Konfirmandenarbeit ist für uns ein wichtiger Grundbaustein unserer aktiven Jugendarbeit.
Unser besonderes Konzept hat folgende Merkmale

  • einjährige Konfirmandenzeit

  • wöchentlicher kreativer Unterricht im Jugendhaus mit Spielen, Rollenspielen, Singen, Diskussionen usw.

  • mit langer Pause in der Mitte zum Kennenlernen und gemeinsamen Spiel

  • kleine Konfigruppen mit je einer Pfarrerin oder einem Pfarrer und Teamern

  • viele Sonderaktionen rund um den Konfiunterricht

  • Verbindung mit der einwöchigen Herbstfreizeit unseres Wichernhauses

  • eigene Konfigruppe in der Kinderkirche

Dass bei manchen Jahrgängen die Hälfte unserer Konfis das Jahr als "Teamer" (als Helferinnen und Helfer für die Pfarrerinnen und Pfarrer) wiederholen möchte, zeigt uns, dass wir auf einem guten Weg sind.